Wartestallausstattung

TREIBGÄNGE

DGS-PMP-HSL-DR

Unser Leistungsversprechen:

  • Weniger Stress und ein hohes Maß an Tierwohl
  • Bessere Arbeitsbedingungen durch den niedrigeren Geräuschpegel
  • Leicht zu reinigen
  • Robust

Für die Tierfreundlichkeit und die Stressreduzierung ist es wichtig, dass die Rinder und Kälber ruhig in die Betäubungsfalle hineingehen. Das wirkt sich nämlich auf die Qualität des Endprodukts aus. Die robusten Zäune von DGS verhindern, dass das Tier Bewegungen von Personen und andere Ablenkungen außerhalb des Zauns wahrnimmt. Durch gewölbten Führungen, die für eine effiziente Funktion korrekt eingesetzt werden müssen, bewegen sich die Rinder problemloser vorwärts. Die Laufwege sind aus schweren, feuerverzinkten Stahlstützen (optional aus Edelstahl) mit dicken Kunststoffplatten dazwischen gefertigt. Der Zaun ist teilweise offen, sodass er als Notausgang genutzt werden kann. Die Laufrichtung kann bei Rindern oder Kälbern manuell oder pneumatisch eingestellt werden.
Der höchste Holm befindet sich ist für Rinder und Kälber in einer Höhe von 1.800 mm und für Schweine in einer Höhe von 1.250 mm. Die Türhöhen betragen 1.500 mm für Rinder und Kälber und 1.250 mm für Schweine.

Unser Leistungsversprechen:

  • Weniger Stress und ein hohes Maß an Tierwohl
  • Bessere Arbeitsbedingungen durch den niedrigeren Geräuschpegel
  • Leicht zu reinigen
  • Robust
Sind Sie an unseren Lösungen für Treibgänge interessiert?
DGS
Bouwstraat 4
7483 PA Haaksbergen
Tel.: +31 (0)85 7731833
Fax: +31 (0)85 7731834
E-Mail: info@dgs-ps.nl